Sie sind hier: Wir über uns Die Gemeinde

Warum Gemeinde

Wir Menschen sind von Gott als sein Ebenbild geschaffen, um mit ihm in Gemeinschaft und Liebe zu leben. Wir Menschen aber haben diese Gemeinschaft mit Gott nicht gewollt. Stattdessen haben wir uns dafür entschieden, unabhängig von Gott zu leben. Die Bibel nennt das Sünde. Sünde bedeutet : Wir haben das Ziel unseres Lebens verfehlt.

Weil Gott uns dennoch liebt, hat sein Sohn unsere Schuld auf sich genommen und deren Folgen am Kreuz für uns getragen.

Jesus sagt, dass wir von Neuem geboren werden müssen, um zu Gott zu gehören und Christ zu sein.
Gott macht uns fähig Buße zu tun. Buße, im Sinne der Bibel hat jedoch nicht die übliche Bedeutung von Strafe. Buße bedeutet vielmehr, dass wir uns Gott anvertrauen und die Richtung unseres Denkens und Handelns ändern. Dafür müssen wir uns entscheiden und erleben dann, dass Jesus zu seinem Wort steht.

Der Heilige Geist schenkt uns mit dem neuen Leben die Gewissheit errettet zu sein. Deshalb können wir sicher wissen, ob wir einmal bei Gott sein werden.

Wenn wir Christ geworden sind, können wir nicht allein bleiben. Weil wir gemeinsamen Anteil an der Erlösung haben, müssen wir auch in allen anderen Dingen einander Gemeinschaft gewähren.
Nach der Bibel gehört dazu die gegenseitige Anteilnahme an Nöten und Problemen und an all dem Positiven, das unser Leben ausmacht. Liebe darf keine fromme Phrase bleiben, sondern ist etwas, das wir aneinander und miteinander tun dürfen.
Die Gemeinde ist auch nicht der Ort, wo wir am Sonntag hingehen, sondern unser Lebensmittelpunkt.